Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
18.06.2016 / Ansichten / Seite 8

Streiksaboteur des Tages: Median Kliniken GmbH

Finanzinvestoren mögen keine Gewerkschaften. Stören diese doch beim Gewinne steigern. So sieht es offenbar auch die Spitze des Median-Konzerns, der seit Ende 2014 im Besitz des niederländischen Hedgefonds Waterland ist. Am Freitag »erdreistete« sich die Gewerkschaft ver.di, die Beschäftigten der Rehaklinik Berlin-Kladow zum Streik aufzurufen. »Streik? Ohne mich!« konterte das Unternehmen in einem Flugblatt. Darauf das Bild eines hübschen jungen Mannes, der nach den Vorstellungen der PR-Agentur wohl einen Krankenpfleger darstellen soll.

Median wolle »nicht zurück in die kapitalis...

Artikel-Länge: 1844 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €