75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.06.2016 / Antifa / Seite 15

Die Linken sind schuld

Wenn Antikommunisten über Hitler schreiben: Thomas Webers Buch über den Werdegang des Autors von »Mein Kampf« und die Schrecken der Räterepublik

Gerd Bedszent

Als der 1974 geborene Historiker Thomas Weber im Jahr 2011 sein Erstlingswerk »Hitlers erster Krieg. Der Gefreite Hitler im Weltkrieg – Mythos und Wirklichkeit« veröffentlichte, stieß er allgemein auf Wohlwollen. Das Buch ist zwar theoretisch nicht bedeutend, aber eine anhand bis dato noch nicht ausgewerteter Quellen solide recherchierte Materialsammlung. Auch in der linken Presse wurde der Autor dafür gelobt, mit vielen Lügen und Verdrehungen aufgeräumt zu haben, die Hitler in dem Machwerk »Mein Kampf« über seinen Kriegseinsatz verbreitet hatte (siehe jW vom 15. Juni 2011).

Für das kürzlich erschienene Folgewerk »Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde« dürfte ein solches Lob unangebracht sein. Gleich zu Anfang des Buches outet Weber sich nämlich als stockkonservativ und antikommunistisch. Die Weltanschauung der Nazis ist für ihn eine Verschmelzung der von ihm als »emanzipatorisch« betrachteten Bewegung zur Herstellung bürgerlicher Nationalstaaten mit sozialistis...

Artikel-Länge: 5312 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €