75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.04.2016 / Ausland / Seite 2

Gedenken in Tschernobyl

30 Jahre nach der Atomkatastrophe: Poroschenko und Putin würdigen Helfer

Mit einer Schweigeminute und Salutschüssen hat die ukrainische Regierung am Dienstag an den 30. Jahrestag des Atomunfalls in Tschernobyl erinnert. Staatschef Petro Poroschenko legte am Denkmal für die »Helden von Tschernobyl« in Kiew Blumen nieder. »Die Folgen der Katastrophe werden noch lange auf den Schultern des ukrainischen Volkes lasten«, sagte er bei einer anschließenden Trauerzeremonie an der Ruine des Meilers. Zudem kündigte Kiew an, die Gefahrenzuschläge der Arbeiter, die derzeit in der Todeszone beschäftigt sind, zu erhöhen. Die monatliche Zulage wird auf 150 Prozent des Mindestlohns erhöht, was einer monatlichen Zulage von etwa 73 Euro entspricht.

In Moskau würdigte der russische Präsident Wladimir Putin den Mut und die Selbstaufopferung der damaligen Helfer. »Tschernobyl ist eine ernste Lehre für die ganze Menschheit geworden, und die Folgen hallen wie ein rauhes Echo bis heute nach – auf die Umw...

Artikel-Länge: 2851 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €