75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.03.2002 / Ausland / Seite 0

Krise im vergessenen Land

In Moldova mehren sich die Spannungen. Nationalisten wittern Morgenluft

Anton Latzo

Die Republik Moldova mit ihren gut vier Millionen Einwohnern spielt in den Schlagzeilen kaum eine Rolle. Allerdings mehren sich in dem nach Zerfall der UdSSR gegründeten Staat seit Anfang dieses Jahres Spannungen, die schon seit Jahren latent vorhanden sind. Extremistische und radikal national ausgerichtete Kräfte versuchen, die gegenwärtige Situation im Lande auszunutzen, um ihr eigenes politisches Süppchen zu kochen.

Anlaß dazu boten allerdings Schritte der Regierung, die, zum falschen Zeitpunkt beschlossen, auch noch die falschen Fragen in den Mittelpunkt des politischen Diskurses gestellt haben. Nachdem nach 1990 in der Republik Moldova die rumänische Sprache als Staatssprache eingeführt wurde und andere Maßnahmen in gleiche Richtung zeigten, hat die jetzige Regierung im ersten Jahr ihrer Amtszeit beschlossen, die russische Sprache als Pflichtfach in allen Schulen ab 2. Klasse einzuführen. Es wurde ferner verordnet, das Fach »Geschichte der Rumänen...

Artikel-Länge: 5425 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €