75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.04.2016 / Schwerpunkt / Seite 3

Angriff als Entlastung

Der deutsche Goldhagen-Komplex: Vor 20 Jahren veröffentlichte der US-Soziologe »Hitlers willige Vollstrecker«. Ein ­schlechtes Buch

Moshe Zuckermann

Einiges lässt sich darüber sagen, was Adorno mit seinem enigmatisch anmutenden Diktum gemeint haben mag, nach Auschwitz ein Gedicht zu schreiben sei barbarisch. Mit der Verurteilung des Lustgewinns an der ästhetischen Darstellung des Grauens hatte dies zu tun. Auch mit dem Misstrauen einer Kultur gegenüber, die mit der Barbarei kooperiert hatte und ihr jedenfalls keinen Einhalt zu gebieten vermochte. Ganz gewiss aber implizierte dieses Darstellungsverbot, das Adorno späterhin relativieren sollte, die dezidierte Absage an die allzu plastische Beschreibung des Unsäglichen, und sei’s aus Ehrerbietung den Opfern des Genozids gegenüber. Nicht von ungefähr war es Paul Celans »Todesfuge«, die ihn zur teilweisen Revision seines Postulats bewegte. Schon aus derlei Gründen darf man Daniel Goldhagens Buch »Hitlers willige Vollstrecker. Ganz gewöhnliche Deutsche und der Holocaust« mit einigem Abscheu begegnen. Als sei das Monströse im historisch Gewesenen nicht unfas...

Artikel-Länge: 11588 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk