Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Januar 2021, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
05.04.2016 / Inland / Seite 5

Berlin bleibt arm

800.000 leben in Stadtteilen, die besonders von Armut betroffen sind

Johannes Supe

Jeder Fünfte lebt in Berlins ›Problembezirken‹.« So hätte man die Meldung zum »Monitoring Soziale Stadtentwicklung Berlin 2015« überschreiben können. Der Bericht gibt Auskunft über die soziale Lage in der Hauptstadt. Ein anderer möglicher Titel: »Zahl der auf Transferleistungen Angewiesenen nimmt nicht ab«. Doch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt entschied sich anders. Die Schlagzeile ihrer Pressemitteilung lautete: »Soziale Benachteiligungen nehmen weiter ab, räumliche Unterschiede bleiben dagegen bestehen.« Das klingt gleich viel optimistischer. Schöner.

Am vergangenen Mittwoch wurde die Kurzfassung des Monitorings veröffentlicht. In ihm finden sich Angaben zur Stadtentwicklung 2013 und 2014. Im Bericht wird Berlin in insgesamt 435 Planungsräume aufgeteilt. Die einzelnen Bereiche werden dann anhand von vier Indikatoren bewertet. Die Kategorien sind Arbeitslosigkeit, Langzeitarbeitslosigkeit, der Bezug von Transferleistungen und Kinderar...

Artikel-Länge: 3149 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €