Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
02.04.2016 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Gesellschaftlich relevant

Zu jW vom 26./27./28. März: »›Wir haben Treibstoff. Du nicht. Irgendwelche Fragen?‹«

Endlich! So gerne ich über Literatur, Musik und Film in Eurem Feuilleton lese, sind doch erst mit der Behandlung von Videospielen alle meine kulturellen Interessen abgedeckt. Die gesellschaftliche Relevanz des Textes ist gegeben. Viele Menschen versenken unzählige Stunden in solche Aktivitäten, und wie der Artikel zeigt, tun dies nicht alle ohne Hirn. Es ist schon ein gefühltes Jahrzehnt her, dass dieses Thema aufgegriffen worden ist. Vielleicht gibt es noch andere jW-Leserinnen und -leser, die sich hin und wieder über ein Mehr davon freuen würden.

André Kutschki, Berlin

Sogenannte Superdelegierte

Zu jW vom 29. März: »USA: Sanders holt bei Vorwahlen auf«

Es mag der Kürze des Artikels geschuldet sein, dennoch hat mich gewundert, dass die junge Welt, ebenso wie die großen US-Medien (CNN und Co.), bei der Bewertung des US-Vorwahlkampfes der Demokraten un...

Artikel-Länge: 5688 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €