Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
10.02.2016 / Ausland / Seite 7

Schwarzes Selbstbewusstsein

Beyoncé ehrt bei Super Bowl Black Panther. Obdachlose von Polizei vertrieben

Jürgen Heiser

Über das Finale der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL berichteten auch deutsche Medien am Montag so ausführlich wie nie zuvor. Anlass war das 50. Jubiläum des »Super Bowl«, eines der größten Sport­ereignisse der Welt, das allein in den USA 100 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme lockte, weltweit fast eine Milliarde. Wie am gestrigen Dienstag bekanntwurde, war das Spiel indes auch eine Schau der »Supermilitarisierung« der Polizei, die eine gigantische Vertreibungsaktion gegen Obdachlose veranstaltete, wie die US-Onlinemedien Popular Resistance (PR) und Democracy Now! (DN) berichteten. Das deutsche Publikum erfuhr davon jedoch ebensowenig wie davon, dass die afroamerikanische Sängerin Beyoncé ihren Auftritt in der Halbzeit des Spiels in eine politische Demonstration für schwarzes Selbstbewusstsein verwandelte.

Die Denver Broncos aus Colorado besiegten die Carolina Panthers aus Charlotte (North Carolina), doch zur eigentlichen Siegerin erklärte...

Artikel-Länge: 4068 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €