jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
29.01.2016 / Sport / Seite 16

Handball-EM: Kaum auf dem Zettel

Kraków. Bei der Handball-EM ist der Heimvorteil für die polnische Mannschaft zum Fluch geworden. Das Halbfinale schien vor dem Spiel gegen Kroatien am Mittwoch abend gebongt, aber die vom Rheinländer Michael Biegler trainierten Gastgeber waren dem Erwartungsdruck nicht gewachsen. Die Mannschaft fiel auseinander und ging 23:37 unter. In den Reihen der locker und clever aufspielenden Kroaten war Linksaußen Manuel Strlek, der in der polnischen Liga unter Vertrag steht, als elffacher Torschütze der herausragende Spieler.

Das Desaster von Kraków war nur eine von drei Überraschungen an diesem denkwürdigen Handballabend. Die zweite war ein deutlicher 29:24-Erfolg der ...

Artikel-Länge: 2094 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €