3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.03.2002 / Feuilleton / Seite 0

Rückfall in die Planwirtschaft

Wanderungen durch Neufünfland

Jens Keller

Weit war der Weg, und obendrein bitter. Jemand hatte mir erzählt, daß sie in Ruhla den letzten Schornstein wegsprengen werden. Wer vermutet, daß es sich um einen des Uhrenwerks handelt, würde bei einem der unsäglichen TV-Ratespiele gewinnen können. Ein Dutzend Schornsteine standen früher in Ruhla, dieser 48 Meter hohe war der letzte. Sprengmeister Peter Pohl, der früher mal Bergmann war, wird wohl nirgends mehr mit »Glück auf« begrüßt, denn Glück bringt er niemandem. 262 Schornsteine hat er in den vergangenen Jahren gesprengt, und es war die Rede davon, daß das Auftragsbuch seiner Firma gut gefüllt sei. Wer dem Weg des Mannes folgt, könnte nicht nur eine »Spur der Steine« zu Papier bringen: Fabrikgebäude der Maxhütte und der Malzfabrik in Nordhausen, das Kulturhaus von Sömmerda, Robotron-Fabrikhallen, Förderbrücken in Kohlegruben. Pohl folgt der Treuhand durchs Land, Sprengstoff der Marke »Eurodyn 2000« im Gepäck. Manchmal, so heißt es, seien die Schlote ...

Artikel-Länge: 4227 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!