1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
27.01.2016 / Ausland / Seite 2

»BRD-Regierung unterstützt Kriegskurs«

Türkische Partei HDP prangert Vorgehen des Militärs in kurdischen Gebieten als Besatzung an. Ein Gespräch mit Tobias Pflüger

Gitta Düperthal

Was war beim Parteitag der HDP am Sonntag in Ankara Thema? Ging es auch darum, dass die türkische Regierungspartei AKP seit Wochen gegen die prokurdische Oppositionspartei vorgeht?

Zu registrieren waren angesichts der Gefährdungslage eine beklemmende Atmosphäre und erhebliche Sicherheitsvorkehrungen. Einerseits stand da Polizei, andererseits gab es Sicherheitskräfte der HDP selber. Die einstimmig wiedergewählten Vorsitzenden Selahattin Demirtas und Figen Yüksedag hielten ihre Reden am Sonntag, wir als Linke-Delegation waren dabei anwesend. Demirtas betonte, die HDP sei unabhängig davon, dass sie in den kurdischen Gebieten starke Wählerschichten hat, eine gesamttürkische Partei. Die vermeintlich gute wirtschaftspolitische Lage der Türkei beurteilte er als Blase, die schnell platzen könne. Die Kriegssituation in den kurdischen Gebieten im Südosten des Landes bezeichneten die HDP-Vorsitzenden als Belagerung durch das türkische Militär, in einigen Städten bere...

Artikel-Länge: 4206 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €