3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Dienstag, 11. August 2020, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
15.01.2016 / Inland / Seite 4

Rechtsaußen Hand in Hand

Magdeburg: Antifaschisten rufen zu Protesten gegen »Trauermarsch« von Neonazis auf

Susan Bonath

Neonazis wollen auch in diesem Jahr am 16. Januar in Magdeburg aufmarschieren, um die »deutschen Opfer« des Bombenangriffs der Alliierten auf die Stadt vor 71 Jahren zu »betrauern«. Anders als bisher mobilisiert nicht die überregional agierende »Initiative gegen das Vergessen«, sondern der lokale Pegida-Ableger »Magida«. Im August hatte erstere erklärt, sich aufzulösen und die Organisation des braunen »Events« an die »nachfolgende Generation« abzugeben. Über Pegida und Co. versuchen organisierte Rechte, neue lokale rassistische und neofaschistische Strukturen zu schaffen, um möglichst weit in »die Mitte« einzudringen. Antifaschisten rufen zu Protesten auf.

Wie Polizeisprecher Mike von Hoff am Donnerstag gegenüber junge Welt sagte, liegt seit Montag eine Anmeldung für den Sonnabend »aus dem Umfeld von Magida« vor. Die Route der Neonazis stehe noch nicht fest. Das »bürgerliche Spektrum« habe für diesen Tag bisher 14 Gegenaktionen angezeigt und sechs für Frei...

Artikel-Länge: 3682 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €