Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
29.12.2015 / Feuilleton / Seite 11

Ist es noch 1960, Charlie Brown?

Seid ihr nicht längst nach Southpark gezogen? »Peanuts – der Film«

Peer Schmitt

Die 20th-Century-Fox-Fanfare im Vorspann spielt diesmal Schroeder auf dem Klavier. Sie wissen schon, jener blonde Junge aus dem Figurenarsenal der »Peanuts« mit der Beethoven-Büste neben dem Kinderklavier, der so gut wie ausschließlich mit Klavierspielen beschäftigt ist. Er tut genau dies auch zu Füßen des 20th-Century-Fox-Firmenlogos. »Peanuts – der Film« (Originaltitel: The Peanuts Movie) kann also mit Wohlvertrautheit beginnen.

Die eigentliche Eröffnungssequenz zeigt dann das Elementare: das Zeichnen eines schwarzen Rechtecks auf weißem Hintergrund. Die Rahmung: Am Anfang war der Frame (bzw. das Panel des Comicstrips). In diesen Frame werden beiläufig einige Kreise gekritzelt. Es werden mehr und mehr. Die Kreise beginnen sich zu bewegen (brav von oben nach unten) und verwandeln sich nach und nach in eine absichtlich plumpe Abstraktion von Schneeflocken– mehr Bälle als Kristalle –, die plötzlich in eine nachtblaue 3-D-Vorstadtstraßenwinterlandschaft hine...

Artikel-Länge: 7298 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €