75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.12.2015 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Brettern 4.0

VW-Tochter Porsche will elektrischen Sportwagen bauen. Belegschaft soll dafür länger arbeiten und weniger verdienen

Daniel Behruzi

Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück gibt wahlweise den Klassenkämpfer oder den »Modernisierer«. Zu den Feiertagen schimpfte er in den Stuttgarter Nachrichten wortgewaltig über den Vorstandsvorsitzenden des Porsche-Mutterkonzerns Volkswagen, Matthias Müller, der angekündigt hatte, Bonuszahlungen wegen der Kosten des Dieselskandals zu kürzen. Müller habe davor »kein einziges Mal« mit den Betriebsräten über das Thema gesprochen, kritisierte Hück. »Da frage ich mich schon: Was hat denn das noch mit Mitbestimmung zu tun?« Soll heißen: Gekürzt wird nur in Zusammenarbeit mit den Betriebsräten. So wie bei den Löhnen und Gehältern in seinem Betrieb.

Auf mehrere hundert Millionen Euro sollen die rund 13.000 Porsche-Beschäftigten in Zuffenhausen und Weissach in den kommenden Jahren verzichten. Wegen der Folgen der Betrügereien beim Diesel, die den VW-Konzern einige Milliarden kosten werden? Keineswegs. Vielmehr handelt es sich um das mittlerweile übliche Vorgehen deuts...

Artikel-Länge: 5101 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €