Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
05.12.2015 / Feuilleton / Seite 11

So nicht geplant

Da macht man eine Veranstaltung über Fluchtursachen, und auf einmal platzen Migranten herein – ein Abend in einer norddeutschen Kleinstadt

Ralf Richter

Es war ein Überraschungsmoment. Seit etwa 20 Minuten erörterte in einer norddeutschen Kleinstadt ein Referent der ortsansässigen ATTAC-Gruppe »Ursachen der aktuellen Flüchtlingsströme«, als fünf Araber zur Tür hereinkamen. Sie wählten einige der vielen freien Plätze. Der Referent setzte den Vortrag unbeirrt fort. Mit weiteren 20 Minuten Verspätung trafen dann sechs Afrikaner ein. Damit war ungefähr die Hälfte der Anwesenden womöglich direkt betroffen von den besprochenen Problemen. Es hätte auf der Hand gelegen, sie einzubeziehen. Die Veranstaltungsleitung schien jedoch unwillig, sie auch nur zur Kenntnis zu nehmen, und blieb auf vorbereitete Videos und Referate versteift. Man mochte sich die mühsam angeschaffte Theorie nicht von Praxis kaputtmachen lassen und merkte nicht einmal, wie grundlegend man damit sein eigenes Engagement in Frage stellte.

Minuten später intervenierte ein Zuhörer: Ob es denn angesichts der Nachzügler – unter denen sich übrigens kei...

Artikel-Länge: 3305 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €