Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 20. April 2021, Nr. 91
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.11.2015 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Pol & Pott. Eier im Näpfchen

Ina Bösecke

Für immer jung sein, den Wunsch gibt es seit dem Altertum. Meistens geht es dabei um frische Haut, einen wohlgeformten Körper und einen gewissen Elan. Kleopatra hat in Eselsmilch gebadet, um schön zu bleiben, Madonna unterwirft sich einer strengen makrobiotischen Diät, um schlank zu bleiben. Nicht so leicht, ständig die Esel anzukarren oder auf Brot und Nudeln zu verzichten. Wieviel einfacher wäre es doch, ein Mittelchen zu erfinden, welches man nur einnehmen müsste, woraufhin sich Jugend und Schönheit von ganz allein einstellten. Genau daran arbeitet Dr. Barnaby Fulton (Cary Grant) intensiv in dem Film »Liebling ich werde jünger« (USA 1952) von Howard Hawks. Sein ganzes Streben richtet sich auf die Erfindung eines ewig verjüngenden Mittels. Aber erst als er sich an einer heißen Suppe die Lippe verbrennt, weiß er, wie er vorzugehen hat: Die Mixtur, die er zusammengemischt hat, muss einfach erhitzt werden, um zu wirken!

Tatsächlich scheint das Mittelche...

Artikel-Länge: 3025 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €