Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
27.11.2015 / Ausland / Seite 2

»Wir brauchen einen ›technischen Bruch‹«

Die Debatte über Terrorangriffe darf in Paris nicht die Diskussion überlagern, wie die Erderwärmung begrenzt werden kann und die Klimaziele erreicht werden können. Ein Gespräch mit Jean Jouzel

Hansgeorg Hermann, Paris

Monsieur Jouzel, zuerst eine Frage an Sie als Mitglied des Organisationskommitees: In Paris geht die Furcht vor neuen Terroranschlägen um. Könnte die UN-Klimakonferenz COP 21 womöglich in letzter Minute abgesagt werden?

Bisher hat niemand diese Idee gehabt, im Gegenteil – alle Staatschefs haben zugesagt. Es wird nicht annulliert. Auf der Strecke bleibt in Paris nur der »marche pour le climat«, der eigentlich am 29. November von der Place République durch die Stadt führen und unter dem Eiffelturm mit einer großen Kundgebung enden sollte. Außerdem werden unsere Schulkinder nicht, wie vorgesehen, an verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen teilnehmen, das Sicherheitsrisiko schien uns zu groß. Das eigentliche Problem ist aber unsere Furcht, meine und die meiner Kollegen aus der Wissenschaft, dass die aktuellen Ereignisse die so ungemein wichtige Diskussion über das Klima und das, was wir zu beschließen haben, in den Medien überlagern werden. Das Risiko, ...

Artikel-Länge: 4179 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €