Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.11.2015 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Der Gang durch Pjöngjang ...

... oder Ich wäre gern Kulturminister in Thüringen

Jan Decker

Nach Durchsicht meiner Werke bin ich am Ende. Habe ich in zwölf Jahren wirklich nur Mist geschrieben? Plötzlich kommen mir alle Texte aus meiner Feder, die ab der zweiten Fassung eine Tastatur ist, schal und abgestanden vor. Ich gebe zu: Mich hat eine Schreibkrise erwischt. Eine Schreibkrise, die ich hier öffentlich kurieren möchte. Es kann peinlich werden. Der Gang nach Canossa bleibt mir nicht erspart: Eine schmerzhafte Pilgerfahrt zu den Anfängen meines Schreibens, um erneut Einlass zu begehren.

Ich möchte aber keine wissenschaftliche Abhandlung über die Schreibkrise liefern, kein ABC des gescheiterten Autoren, sondern schnell zum Ziel der Pilgerfahrt kommen. Ich habe einen kuriosen Wunsch: Ich wäre gern Kulturminister in Thüringen. So hätte ich jeden Tag wichtige Vorgänge auf meinem Schreibtisch liegen und sonntags auch mal eine Festrede zu halten. Noch dazu in einem nicht allzu großen Bundesland der BRD.

Es geht mir um die kürzeste Strecke von A...

Artikel-Länge: 10132 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €