jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
17.11.2015 / Sport / Seite 16

Aus den Unterklassen: Sportmedialer Aufarbeitungsdiskurs

Marek Lantz

Ein denkbar tristes Fußballwochenende liegt hinter uns. Während hierzulande bis hinunter zur dritten Liga nicht gespielt wurde und selbst in den viertklassigen Regionalligen nur ein abgespecktes Programm absolviert wurde, fanden die Attentate von Paris am Freitag abend ihren Weg in die Öffentlichkeit: mit einem lauten und via TV-Übertragung in Echtzeit in die Haushalte transportierten Knall nach etwa 20 Minuten des Länderspiels zwischen Frankreich und der DFB-Auswahl.

Dies führte in den folgenden Tagen dazu, dass kaum eine Sportsendung im Fernsehen ohne Aufarbeitung der Geschehnisse auskam. Der Fußball, als Chiffre dessen, was relevante Teile der breiten Bevölkerung allwöchentlich wirklich bewegt, sowie damit auch gleichfalls als Chiffre für ein durch die Taten und die gemeinsame Erfahrung konstruiertes »Wir«, im Fokus des Terrors – somit eine zentrale Figur de...

Artikel-Länge: 2726 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €