3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
11.11.2015 / Inland / Seite 5

Fast zehn Millionen Euro »eingespart«

Hartz IV: Jobcenter sanktionierten im Juli strenger und häufiger als im Vormonat

Christina Müller

Deutsche Jobcenter bestrafen oft und gern. Im Juli taten sie es häufiger und in größerem Umfang als im Vormonat. Dies belegt die am Dienstag veröffentlichte neue Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA). Demnach kürzten die Behörden 82.400mal Leistungen von Hartz-IV-Beziehern, das waren 6.200 Fälle mehr als im Juni. Mehr als drei Viertel der Betroffenen hatten lediglich einen Termin versäumt. Zehn Prozent hatten eine Maßnahme oder einen Job abgebrochen, weitere zehn Prozent eine andere Auflage nicht eingehalten. Dem »Rest« wurde »unwirtschaftliches Verhalten« oder ähnliches vorgeworfen. Insgesamt mussten im Juli 130.500 Menschen, gut drei Prozent der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten, mit Bezügen unterhalb des Existenz...

Artikel-Länge: 2293 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €