3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.11.2015 / Feuilleton / Seite 11

Aus besserer Zeit für bessere Zeiten

Ein letztes mal Bratsch in Berlin

Wiglaf Droste

Der 31. Oktober war ein Tag nach Maß, »zum Brezelbacken«, wie manche so sagen. In der von der großartigen, schönen Bewirterin namens Mellie mit Klarheit, Stärke und Charme geführten »Respectbar« in Kreuzberg sah ich zusammen mit Freund und Verleger Klaus Bittermann den BVB in Bremen 3:1 gewinnen; ja sicher, könnte mancher maulen, ein 6:1 wäre locker drin gewesen, aber wer außer den schon wagnerisch zu Recht vom Platz gestellten »Beckmessern« wollte da meckern? Und ich liebe es, den Armenier Henrich Hamleti Mchitarian, aus Einfachheitsgründen und überhaupt kein bisschen böse gemeint »Miki« genannt – wir latent Depressionsgefährdeten erkennen einander immer! –, gut und richtig ready, steady and go auf dem Platz zu sehen. We’ll be further up on the road and right through, brothers, we’re on our way, um Van the man zu zitieren, den Größten seiner Zunft.

Abends gab es das Berliner Abschiedskonzert der besten französischen Band meiner Kenntnis, Bratsch, im...

Artikel-Länge: 3511 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!