3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.10.2015 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Ist das, was der BND in vielen Fällen tat und tut, und zwar mit Wissen und Dulden des Kanzleramtes als vorgesetzter Behörde, alles rechtens? Eben nicht! Auch in dem Rechtsstaat BRD gibt es Unrecht.«

Theoretischer Überbau

Heute erreichte mich die Ausgabe der jungen Welt. Als ich am 9. Oktober 2015 per Internet abonnierte, versäumte ich, die Rubrik »Ich lese ... weil« auszufüllen. Dies sei hiermit nachgeholt: Weil ich gedenke, im Mai 2018 in Trier am Karl-Marx-Ähnlichkeitswettbewerb teilzunehmen und mir zwischenzeitlich durch Lektüre den theoretischen Überbau erwerben muss.

Matthias Müller, per E-Mail

 

Renzis Reformansatz

Zu jW vom 14. Oktober: »Zersplitterung überwinden«

Die Argumentation von Oskar Lafontaine bezüglich der Euro-Krise kann gerade im Hinblick auf Italien nicht ganz überzeugen. Zum einen stimmt es nicht, dass sämtliche sozialdemokratischen Parteien das neoliberale Politikmodell übernommen haben, da gerade im Bel paese ein wichtiger Reformansatz der Regierung von Matteo Renzi lautet, junge Menschen, die bislang lediglich in prekären Beschäftigungsverhältnissen arbeiten, besserzustellen. Zum anderen tragen Staaten wie Deutschland mit ihr...

Artikel-Länge: 6414 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!