Gegründet 1947 Sa. / So., 29. Februar / 1. März 2020, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
09.09.2015 / Feuilleton / Seite 10

Arbeiter? Schnurzegal

Pinguine, Ganzkörperspandex und jede Menge Gras: Mit »Wien anders« hebt Österreichs KP so richtig ab

Johannes Supe/Wien

Nur wenige rote Fahnen wehen auf der Wiener Jesuitenwiese. Zwar findet das Volksstimme-Fest statt – die große, jährliche Feier der Kommunistischen Partei Österreichs (KPÖ) – doch auch von der KP ist nur wenig zu sehen. Statt dessen Tücher in Rot, Lila, Hellgrün und Rosa. Das weitläufige Gelände wird dominiert von »Wien anders«.

So nennt sich der Zusammenschluss aus KPÖ, Piratenpartei, »Echt Grün« – eine Abspaltung der Wiener Grünen nach einigen Wahlquerelen – und unabhängigen Wählern. Im Oktober will die Allianz bei den Wahlen zu den Gemeinde- und Bezirksräten der österreichischen Hauptstadt punkten. Die befinden sich momentan fest in Hand der Sozialdemokraten. Das Fest dient Wien Anders als Wahlkampfauftakt.

Er hat die »Flügel« gehoben und schaut angestrengt drein. Der kleine Pinguin will offenbar losfliegen. Putzig wirkt das charmante Tierchen auf den Wahlplakaten von Wien anders. Das Bündnis fordert: »Einen Pinguin für jeden Haushalt«. Verlogene Forder...

Artikel-Länge: 6150 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €