Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
05.08.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

Neuer »Leo« braucht Uranmunition

Kampfpanzer aus deutsch-französischer Produktion werden wohl mit geächteter Munition schießen

Jörg Kronauer

Zu den ersten Aufgaben, die »Newco«, übernehmen soll, gehört der Bau eines neuen Kampfpanzers. Der Leopard 2 und der Leclerc kommen in die Jahre; eine neue Panzergeneration muss her. Berlin und Paris planen dafür schon seit Jahren ein Gemeinschaftsprojekt. In der »Absichtserklärung über neue Perspektiven für die deutsch-französische Rüstungskooperation«, die die Verteidigungs-Staatssekretäre Deutschlands und Frankreichs am 14. Juni 2012 in Paris unterzeichneten, hieß es, man strebe eine gemeinsame »Vorbereitung der nächsten Generation von Bodenkampfsystemen« an. Mittlerweile sind, wie Staatssekretär Markus Grübel im Mai in einem Schreiben an den Verteidigungsausschuss des deutschen Bundestags mitteilte, »im Rahmen einer deutsch-französischen Ko...

Artikel-Länge: 2353 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €