75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.07.2015 / Antifa / Seite 15

Sabotierter Waffendeal

Scheinbar unbegrenzter Zugang zu Pistolen: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Recherchen einer Antifagruppe gegen Kasseler Neonazis

Claudia Wangerin

Die Autonome Antifa Freiburg hat am Dienstag morgen ein Communiqué mit detaillierten Hinweisen zu einem geplanten Waffendeal zwischen dem Kasseler Neonazi Michel F. und seinem Gesinnungskameraden Alexander G. an die Presse verschickt und im Internet veröffentlicht. Nach Angaben des Polizeisprechers Wolfgang Jungnitsch ermittelt auch die Staatsanwaltschaft Kassel in der Sache intensiv, sie gibt aber zum Stand des Verfahrens grundsätzlich keine Auskunft.

Nach Angaben der Autonomen Antifa Freiburg versprach F. am Abend des 20. Juni, zum Stückpreis von 1.600 Euro eine beliebige Anzahl Pistolen vom NATO-Standardkaliber neun Millimeter Parabellum plus Munition beschaffen zu können. »Para 9mm. 1600 soviele du willst....mit muni«, zitierte die Recherchegruppe aus der Kommunikation zwischen den beiden Neonazis aus dem Spektrum des 2000 verbotenen »Blood & Honour«-Netzwerks. Sie sollen sich auf die Lieferung von zwei halbautomatischen Pistolen gegen Vorkasse an G. ...

Artikel-Länge: 3006 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €