1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
04.07.2015 / Inland / Seite 5

Verschachert, geschachert, pleite

Das langsame Aus für den einstigen Spee-Traditionsbetrieb: Waschmittelwerk Genthin stellt Produktion ein. Ermittlungen gegen zwei Investoren wegen mutmaßlichen Fördermittel- und Kreditbetrugs

Susan Bonath

Spee aus Genthin, das war einmal. Seit acht Jahren kommt das einstige DDR-Waschmittel aus dem Westen. Mit der Herstellung von Tensiden hat das Werk in Sachsen-Anhalts Nordosten trotzdem bis heute überlebt. Doch jetzt könnte es endgültig vorbei sein. Nach zwei Verkäufen des Betriebes und zwei Insolvenzen binnen eines dreiviertel Jahres sitzen die letzten 132 Mitarbeiter seit Mittwoch auf der Straße. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei Investoren. Der Verdacht: Kredit- und Fördermittelbetrug.

Noch hoffen die Beschäftigten. Denn bislang hätten sie keine Kündigung erhalten. Vielmehr seien sie an diesem Mittwoch zunächst freigestellt und zur Arbeitsagentur geschickt worden. Darüber hatte der Betriebsratsvorsitzende Olaf Thiele tags zuvor die Medien informiert. Die Anlagen seien vorläufig auf »stand by« geschaltet, es gebe eine »Notbesetzung«, sagte er. Genaueres wisse der Betriebsrat aber selbst nicht: »Wir sind nicht darüber informiert, wie es weiter ...

Artikel-Länge: 4822 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €