75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.06.2015 / Ausland / Seite 2

»Die Gewalt ist bedrohlich angestiegen«

In Argentinien protestierten Hunderttausende auf der Straße gegen Morde an Frauen. »Nicht eine weniger« heißt ihre Losung. Ein Gespräch mit Andrea D'Atri

Lilly Freytag

Kürzlich wurde in ganz Argentinien gegen Frauenmorde protestiert. Was war der Anlass?

Am 3. Juni gingen zwischen 300.000 und 500.000 Menschen in Buenos Aires und anderen großen Städten Argentiniens auf die Straße. Die Kundgebungen unter dem Motto »Ni una menos« (»Nicht eine weniger«, jW) – von einer Gruppe Journalisten organisiert – überstiegen alle Erwartungen. Nie zuvor waren so viele Menschen gegen machistische Gewalt auf die Straße gegangen.

Dafür gibt es verschiedene Gründe. Die Aggressionen gegen Frauen sind bedrohlich angestiegen: In den letzten sieben Jahren wurden mehr als 1.800 Frauen ermordet, allein im Jahr 2014 wurden 277 Opfer gezählt. Dazu kommt noch, dass Frauen die Mehrheit der Prekarisierten und Armen ausmachen. Sie sind von Menschenhandel betroffen, 600 sind so in den vergangenen Jahren »verschwunden«.

Und es gibt immer noch die Geißel des Abtreibungsverbots, durch das etwa 300 Frauen im Jahr bei illegalisierten Abtreibun...

Artikel-Länge: 4166 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €