Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2019, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
23.06.2015 / Ausland / Seite 7

Katalanen protestieren gegen Lager

2.000 Menschen fordern in Barcelona Ende von Flüchtlingsinternierung

Mela Theurer, Barcelona

Am Weltflüchtlingstag haben am Samstag in Barcelona 2.000 Menschen gegen die menschenunwürdige Behandlung von Flüchtlingen demonstriert. Sie forderten die Schließung des Internierungslagers für Migranten (CIE) im Industrieviertel Zona Franca – und haben zumindest die Aufmerksamkeit der Regionalpolitik für sich gewonnen. Am 2. Juli soll im katalanischen Regionalparlament über die Zukunft der Anstalt abgestimmt werden.

Die Kampagne gegen das Internierungslager läuft in Barcelona seit dem Jahr 2010. Am 18. Oktober vergangenen Jahres hatten etwa 1.000 Menschen das CIE umkreist. Die Protestplattform Tanquarem el CIE (Wir werden das CIE schließen ) hatte die Initiative mit der Unterstützung von 180 weiteren sozialen und politischen Gruppen eingeleitet. Das Bündnis bildete eine Arbeitsgruppe, die sich mit dem Modell des Internierungslagers im Rahmen der Kommission für Justiz und Menschenrechte des katalanischen Parlaments auseinandersetzte und vor allem j...

Artikel-Länge: 3311 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €