75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.06.2015 / Abgeschrieben / Seite 8

ARD: Die Griechen ziehen lassen

Ingo Nathusius vom Hessischen Rundfunk kommentierte am Montag in der ARD-Nachrichtensendung »Tagesthemen« den »Nervenkrieg um eine Lösung der griechischen Schuldenkrise«:

Stabile Grundsätze sind eine feine Sache, aber nicht in der Politik. In der Außenpolitik der Nachkriegszeit, zumindest der westdeutschen, ging es um Verständnis, Pragmatismus, Kompromiss. Das war und ist praktische Friedenspolitik. Funktioniert aber nur, wenn ein gemeinsames Grundverständnis da ist, wenn wenigstens Menschen reden, die seriös sind. Funktioniert mit Griechenland nicht. Muss der Westen aber nicht trotzdem helfen, dem Volk, nicht der Regierung? Damit die Griechen nicht immer enttäuschter werden, nicht das tiefe Gefühl kultivieren, es gehe schlecht, und sie würden von Feinden ferngesteuert. Muss man verhindern, dass sich ein Volk radikalisiert, für den Westen verlorengeht, sich Russland oder China andient? Schon, schon – funktioniert aber mit Griechenland und den Griechen nic...

Artikel-Länge: 3936 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €