Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 9. Dezember 2019, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
11.06.2015 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Als Opposition in den Parlamenten hat die Partei Die Linke wahrlich geringe Chancen. Warum aber tankt sie nicht Kraft aus einer starken außerparlamentarischen Opposition?«

Nachruf zum Elmau-Gipfel

Zu jW vom 8. Juni: »Durchbruch zum Zaun«

Ein teures Siebengeißleinspiel / Regie: Angela Merkel / Mit Lirum, larum, Löffelstiel / Wolf Putin war das Racheziel / Missglückt war das Gewerkel! / Zu offensichtlich war der Zweck / der ganzen Inszenierung / Wer Grips im Kopf hat, lacht sich weg / Die Reichen essen weiter Speck / Uns bleibt die Finanzierung!

Lutz Jahoda, per E-Mail

 

Breites linkes Bündnis

Zu jW vom 30./31. Mai/1. Juni: »Vor linkem Politikwechsel«

Das ist kein linker Politikwechsel. Das ist ein rechter Politikwechsel in der Partei Die Linke. Allen Erfahrungen zum Trotz führt der rechte Führungsflügel der Partei Die Linke seinen Kurs des Kniens vor der SPD fort. »Klar ist, dass wir in einer Koalition nicht alle Ziele durchbekommen«, meint Gregor Gysi. Welche Ziele hat denn die Partei Die Linke in den bisherigen Koalitionen durchbekommen? Ihr Führungspersonal hat mit der Diskreditierung der DDR in den Koalitionspapieren da...

Artikel-Länge: 5582 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €