Gegründet 1947 Mittwoch, 25. November 2020, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
10.06.2015 / Feuilleton / Seite 10

Jubel der Woche: Miti?

Jegor Jublimov

Ganz aufgeregt rief meine tüdelige Tante Gerda aus Dresden am Wochenende an: »Jegor, was Forchbares, dr Goigo Midditsch is dot!« Ich konnte sie beruhigen. Pierre Brice war immerhin 86, und Gojko ist mopsfidel. Er steckt in den Proben zu seinem neuen Stück »Die Verschwörung von Chorin«, wo er in Schwedt den mittelalterlichen Feldherrn Hans Georg von Arnim spielt.

Mit Pierre Brice hat Gojko Miti? einiges gemeinsam. Zunächst war er in allen drei »Winnetou«-Filmen dabei, fiel dabei in kleinen Rollen positiv auf, so dass er im Vorspann von »Unter Geiern« besonders hervorgehoben wurde. Viele Jahre später sollte Miti? dann in Bad Segeberg Brice' angestammte Rolle übernehmen. Außerdem sind beide in Deutschland, wo ihre populärsten Filme entstanden, viel bekannter als in ihren Heimatländern. Und schließlich trafen die beiden »Winnetous« in den 90er Jahren i...

Artikel-Länge: 2672 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €