Gegründet 1947 Freitag, 30. Oktober 2020, Nr. 254
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
09.06.2015 / Sport / Seite 16

Die Farbe Lila

Aus den Unterklassen

Gabriele Damtew

Während meiner einstündigen Radtour von Kreuzberg ins Berliner Westend denke ich über die Farbe Lila nach. Sie steht gemeinhin für Macht und Machtmissbrauch, aber auch für Emanzipation und Anarchie und (hoffentlich überholt) den »letzten Versuch«, der hirnrissigen patriarchalisch abfälligen Denke hinsichtlich der Sexualität älterer Frauen. Für den alten Sack Goethe hatte Lila etwas »Lebhaftes ohne Fröhlichkeit«. Hinter der Messe biege ich hin die stille Waldstraße. Lila und weißer Flieder ist schon verblüht, jetzt duftet es nach Holunder und Kiefern. Auch das ist Berlin.

Mein Ziel ist erreicht. Mommsenstadion, die Spielstätte des Traditionsvereins Tennis Borussia Berlin, auch gern TeBe genannt. Das letzte Spiel der Saison in der Berlin-Liga, das ist, lassen Sie mich kurz nachzählen, die 6. Liga. Schon vorletzte Woche hatte man »auswärts« beim FC Internationale aus Schöneberg die Meisterschaft klargemacht. An diesem strahlenden Sommersonntag geht es n...

Artikel-Länge: 3054 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €