75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.04.2015 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Neoliberale Morgenluft

Schwaches Wachstum in EU und China bringt Lateinamerikas Wirtschaft außer Tritt. Gegner von Mindestlohn und Sozialprogrammen fordern Einschnitte

Benjamin Beutler

Den Volkswirtschaften zwischen Rio Grande und Feuerland steht 2015 ein weiteres Jahr der Abkühlung bevor. Wie die Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik (CEPAL) in ihrem jüngsten Bericht zur ökonomischen Lage in der Region vorrechnete, werde das Wachstum bis zum Jahresende bei nur einem Prozent landen. Verantwortlich sei die Weltwirtschaft. Diese knabbere weiter an den Folgen der Finanz- und Bankenkrise, konstatiert das UN-Regionalbüro mit Sitz in Chile. Die trübe Prognose für die 500-Millionen-Einwohner-Region spiegele »ein globales Umfeld wider, das von einer schwächeren wirtschaftlichen Dynamik gekennzeichnet ist, als noch Ende 2014 erwartet wurde«.

Die Aussichten für die sehr verschiedenen Ökonomien von Mexiko bis Argentinien sind durchwachsen. Während für Südamerika »ein Wachstum gegen null« vorausgesagt wird, legen Länder wie Bolivien (5,5 Prozent), Peru (fünf Prozent) und Kolumbien (4,3 Prozent) weiter zu. Schlusslichter sind Brasi...

Artikel-Länge: 4739 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €