1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.03.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

Eiskalte Dusche

Mindestens acht weitere sunnitisch-muslimische Staaten hat das saudische Regime für seine Militärintervention im Jemen zusammengebracht. Mit Pakistan könnte ein zehnter Staat zur Kriegskoalition stoßen, der 185 Millionen Einwohner und die stärkste Armee der islamischen Welt mitbringt. Für ein Eingreifen im Jemen ist das Aufgebot offensichtlich einige Nummern zu groß. In Wirklichkeit ist das scheinbar hastig zusammengestückelte Bündnis eine Generalprobe für gemeinsame Kriegshandlungen gegen den Iran. Teheran unterstützt politisch und vermutlich auch materiell die schiitische Minderheit im Jemen. Wenn diese von der saudisch geführten Militärmaschineri...

Artikel-Länge: 2063 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €