Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
17.03.2015 / Feuilleton / Seite 11

Die Stunde der Taiko-Trommler

Ein erstaunliches Gastspiel des Laienorchesters der Tokioter Waseda-Universität in Berlin

Dietrich Bretz

Gastspiele ausländischer Jugendorchester sind Musikfreunden aus allen Generationen willkommen. Sie animieren auch Personen zum Konzertbesuch, die der sogenannten E-Musik ansonsten eher die kalte Schulter zeigen. Eine Spitzenposition im Kreise jugendlicher Ensembles nimmt seit vielen Jahren schon das Waseda Symphony Orchestra Tokyo ein. In diesem Monat konnte man es auf einer Tournee u. a. in München, Köln, Salzburg und Berlin erleben.

Gegründet wurde das Orchester 1913 an der traditionsreichen Waseda-Universität. Die renommierte Hochschule bietet 13 Studienrichtungen an, hat aber keine Musikfakultät. Es ist erstaunlich, zu welch leistungsfähiger Instrumentalformation da Studenten der Philosophie und Literatur, aber auch der Wirtschaftswissenschaften und der naturwissenschaftlichen Disziplinen zusammenfanden. Rund 300 Musiker hat das Orchester heute in seinen Reihen, so dass die Instrumentalisten sich immer wieder einmal ablösen können. Es ist die Leidensc...

Artikel-Länge: 4165 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €