Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
09.03.2015 / Ausland / Seite 2

Polizist erschießt Schwarzen

US-Präsident Obama ruft zum Kampf gegen rassistische Diskriminierung auf

Am Samstag hat US-Präsident Barack Obama anlässlich des 50. Jahrestags der blutigen Niederschlagung des Bürgerrechtsmarsches in Selma zum Kampf gegen rassistische Diskriminierung aufgerufen. »Wir müssen nur die Augen, Ohren und Herzen öffnen, um zu wissen, dass die Rassengeschichte dieses Landes immer noch ihren langen Schatten auf uns wirft«, sagte Obama am Samstag vor etwa 40.000 Teilnehmern der Gedenkfeier im US-Bundesstaat Alabama.

In seiner Rede zollte Obama denen Tribut, die in Selma vor 50 Jahren für die Rechte schwarzer US-Bürger auf die Straße gegangen waren. Dort war die Polizei am 7. März 1965 bei einem Protestmarsch mit Schlagstöcken und Tränengas gegen die Demonstranten vorgegange...

Artikel-Länge: 2197 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €