Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
19.02.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

»Es ist nicht einfach, Transparenz herzustellen«

Die Formulierungen der Zivilklauseln an unterschiedlichen Hochschulen variieren stark. Gespräch mit Reiner Braun

Claudia Wrobel

Reiner Braun ist Geschäftsführer der IALANA (Juristinnen und Juristen gegen atomare, biologische und chemische Waffen) in Deutschland und Kosprecher der Kooperation für den Frieden

Wie geht es an einer Hochschule weiter, wenn diese sich eine Zivilklausel gegeben hat?

Das Wesentliche an Zivilklauseln ist, dass diese an den Hochschulen gelebt werden, das heißt, es muss Aktive geben, die mögliche Verstöße überwachen, diese aufzeichnen und an die Öffentlichkeit bringen. Ansonsten ist es nicht mehr als ein Stück Papier. Fast wichtiger als die Durchsetzung einer Zivilklausel ist, dass diese danach an der Hochschule mit Inhalten gefüllt wird.

Wie funktioniert das?

Es klappt ganz unterschiedlich: In Bremen etwa konnten Verstöße abgewehrt werden, an anderen Universitäten konnte das Level dessen, was erlaubt ist, wenigstens angehoben werden. Insgesamt stehen wir aber in der Verteidigung der Zivilklauseln in einer defensiven Position, weil der Druck der anderen Seit...

Artikel-Länge: 3233 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen