Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Dienstag, 2. März 2021, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
16.02.2015 / Titel / Seite 0

»Sozial gespaltene Stadt«

Erste Ergebnisse der Wahl in Hamburg: Zugewinne für Linke und FDP, CDU wird abgestraft, AfD offenbar drin

Michael Merz
Die große Verliererin der Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft ist die Demokratie. Nur knapp über 50 Prozent der 1,3 Millionen wahlberechtigten Bürger der Stadt nutzten die Möglichkeit zur politischen Mitbestimmung, die schlechteste Wahlbeteiligung jemals in der Hansestadt. In den beschönigenden Reden der Parteienvertreter nach der Bekanntgabe der Ergebnisse wurde diese Tatsache nur am Rande erwähnt, es ist zu erwarten, dass ab Montag wieder zur Tagesordnung übergegangen wird. Schon während der letzten Wahl 2011 zeichnete sich eine zunehmende Verdrossenheit bezüglich der politischen Entscheidungsträger ab. An diesem Sonntag waren es noch weniger Wähler. Und das, obwohl erstmals auch 16- und 17jährige zur Urne gerufen wurden. Wegen des komplizierten Wahlrechts mit zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten wurden am Sonntag abend zunächst nur die Zweitstimmen ausgezählt und die Sitzverteilung ermittelt – das Ergebnis der Erststimmen wird am Montag verkünde...

Artikel-Länge: 4990 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen