75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.02.2015 / Ausland / Seite 6

Bosnische Probleme

Die Situation ist auch ein Jahr nach den landesweiten Protesten schlecht

Roland Zschächner

Es lag nicht nur am winterlichen Wetter, dass weniger Demonstranten als erwartet kamen. Selbst die Polizei hatte mit mehr Teilnehmern auf den Kundgebungen anlässlich des Jahrestages der Proteste in Bosnien gerechnet. Am Samstag hatten Aktivisten in Sarajevo, Tuzla und weiteren Städten zu Aktionen aufgerufen – insgesamt gingen nur ein paar hundert Menschen auf die Straße.

Der Schwung des vergangenen Februars ist verflogen. Damals demonstrierten Zehntausende Bosnier. Sie forderten ein Ende der wirtschaftlichen und sozialen Misere sowie die Absetzung der korrumpierten Politikerkaste. Es war eine Brotrevolte breiter Bevölkerungsschichten. »Für ein normales Leben« war immer wieder auf Schildern zu lesen. Es gelang, was kaum für möglich gehalten wurde: Drei regionale Regierungen wurden gestürzt. Die Zentralregierung in Sarajevo wackelte.

Eine Bewegung entstand, die es vermochte, mit sozialen Themen in allen Landesteilen Menschen zu mobilisieren. Zwar ware...

Artikel-Länge: 4855 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €