Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. September 2020, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Kontra Klimakiller, Protest-Abo! Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
09.02.2015 / Inland / Seite 4

Gerechtigkeit für Rotarmisten?

Linke und Grüne wollen ehemalige sowjetische Kriegsgefangene entschädigen. Union übt sich in Revisionismus

Frank Brendle

Erst 70 Jahre nach Kriegsende plädiert eine Mehrheit im Bundestag dafür, ehemalige Rotarmisten, die die deutsche Kriegsgefangenschaft überlebt haben, zu entschädigen. Aber weil die Union mauert, will sich die SPD nicht festlegen.

Anlass für die Debatte Ende voriger Woche waren Anträge der Linksfraktion und der Grünen mit gleicher Stoßrichtung. Beide verwiesen auf die mörderische Behandlung der gefangenen Sowjetsoldaten in deutschen Lagern. Von fünf bis sechs Millionen Gefangenen starben 3,3 Millionen. Und das nicht, weil die Wehrmacht mit ihrer Versorgung überfordert gewesen wäre, sondern weil die Dezimierung der als »Untermenschen« erachteten Sowjetvölker in den deutschen Ostplänen ausdrücklich vorgesehen war: Das Verhungern- und Erfrierenlassen, das Erschießen der Hälfte aller Gefangener »war Teil des nationalsozialistischen rassistischen Vernichtungskampfes gegen die slawischen Völker im Osten«, fasste Grünen-Politiker Volker Beck zusammen. Dennoch, so...

Artikel-Länge: 3774 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Chance: drei Monate junge Welt  für 62 €. Nur noch bis 28. September bestellbar!