Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
15.01.2015 / Medien / Seite 15

Sturm auf Frankreichs Kioske

Sondernummer von Charlie Hebdo ausverkauft, geplante Auflage verfünffacht

In Frankreich hat es am gestrigen Mittwoch einen Ansturm auf die erste Ausgabe der Satirezeitung nach dem tödlichen Anschlag auf die Redaktion in der vergangenen Woche gegeben. Viele Verkaufsstellen meldeten bereits am frühen Morgen, dass die Sondernummer ausverkauft sei

Auf der Titelseite der aktuellen Ausgabe ist Mohammed zu sehen – weinend, in der Hand ein Schild mit der Aufschrift »Je suis Charlie«. Darüber steht: »Tout est pardonné« (»Alles ist vergeben«). Ursprünglich sollte nur eine Million Exemplare gedruckt werden, wegen der starken Nachfrage steigt die Gesamtauflage aber auf fünf Millionen. Das Blatt soll in fünf Sprachen erscheinen und in 25 Ländern verkauft werden, darunter auch in der Türkei. Ab Samstag soll sie auch in Deutschland im Angebot sein. Normal...

Artikel-Länge: 2447 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €