75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 28. November 2022, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.10.2001 / Inland

Schwerer Kampf gegen unsichtbaren Krieg

Friedensbewegung: Viele Unterschriften, wenige Demonstranten gegen drohenden US-Militärschlag

Reimar Paul

Nach den Terroranschlägen bereiten die USA militärische Vergeltungsschläge vor, die Bundesregierung will mit in den Krieg ziehen. Dagegen regt sich Protest. Am 13. September schickte eine Göttinger Bürgerinitiative einen Friedensaufruf mit der Bitte um Unterzeichnung per E-mail an bekannte Adressen. Schon am nächsten Vormittag, berichtet Sprecherin Regina Meyer, »hatten wir über tausend Unterschriften«. In den folgenden Tagen gingen jeweils sogar mehrere tausend Antworten ein. Die Unterstützer der Ketten-E-mail, in der vor einer »Spirale der Gewalt« und militärischer Konfrontation gewarnt wird, kamen auch aus den USA, aus Südamerika und Asien.

Daß viele Menschen in großer Sorge um den Frieden sind, hat auch Christian Golla vom Bonner »Netzwerk Friedenskooperative« beobachtet. Das Netzwerk hat den Appell »Brücken bauen – Gewaltspirale durchbrechen« ins Internet gestellt. Mehr als 8000 elektronisch und »Tausende« per Post übermittelte Unterschriften zähl...

Artikel-Länge: 3934 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €