Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
05.01.2015 / Sport / Seite 16

Einsamkeit des Gentlemans

Lance Armstrong muss der US-Post wohl etliche Millionen Schadenersatz zahlen – und bleibt dennoch vermögender, als er ohne Doping je geworden wäre

Tom Mustroph

Lance Armstrong war wohl schon lange nicht mehr so allein. Zwei seiner wichtigsten Geschäftspartner aus vergangenen Profiradsporttagen wollen sich aus dem gegen ihn geführten Schadensersatzprozess herauskaufen. Offenbar halten sie einen Schuldspruch im 100-Millionen-Dollar-Verfahren für wahrscheinlich. Dem Texaner gehen die Partner aus, mit denen er sich die Strafzahlung teilen könnte. Der Teamsport Doping wird, wenn es um Verantwortlichkeiten geht, wieder zur Einzeldisziplin.

Kurz vor Weihnachten erklärten Armstrongs einstiger Manager Bill Stapleton und der Mitgründer des US-Postal-Rennstalls, Barton Knaggs, dass sie aus dem von Exradrennfahrer Floyd Landis angestrengten Schadenersatzprozess aussteigen wollen. Sie boten den Anwälten der US-Regierung, die die teilstaatliche Post vertritt, eine halbe Million Dollar und Landis' Anwalt 100.000 Dollar an. Ein Schnäppchen im Vergleich zu dem, was ihnen für den Fall eines durchgefochtenen Verfahrens drohen würd...

Artikel-Länge: 4092 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen