Gegründet 1947 Montag, 6. April 2020, Nr. 82
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
05.01.2015 / Feuilleton / Seite 10

Täglich denke ich an Kuba

Dr. Seltsam auf Wohnungssuche in Berlin (Teil 5): Der Schulfreund des Proktologen

Dr. Seltsam

Ablehnung und mangelnde Hilfe zermürben mich. Die Angst verwandelt sich in Panik, jede Nacht erwache ich um vier und um sieben Uhr in Schweiß gebadet, habe Alpträume von einem immer enger werdenden Chitinpanzer, der mich erstickt, Herzschmerzen stellen sich ein. Ich habe zwei große Befürchtungen. Erstens, dass ich bei all diesem negativen Stress meine gute Laune verliere und ein gänzlich misanthropischer Charakter werde und zweitens, dass ich meine ganze Einrichtung verliere.

In den 40 Jahren, die ich hier in Kreuzberg wohne, habe ich die Geschichte meines Viertels studiert und zum Teil mitgestaltet, habe Kunstwerke und Bücher angesammelt und meine Wohnung in ein Schmuckstück verwandelt. Das Haus wurde zirka 1910 gebaut. Ich war erst der dritte Mieter in dieser Wohnung, die ich völlig runtergewohnt übernommen habe.

Neulich war eine Künstlergattin zu Gast, die über die unheimliche Fähigkeit verfügt, einem hintenherum freundlich lächelnd tiefste Schrecken e...

Artikel-Länge: 5830 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Drei Wochen kostenlos probelesen!