19.11.2014 / Feuilleton / Seite 11

Marx, Ringelnatz

Jubel der Woche

Jegor Jublimov

»Der Mime reiste aus dem >Paradies der Werktätigen< an, um im kapitalistischen Westen seinen Kopf für die Rechte der Arbeiter hinzuhalten«, schrieb die Kölnische Rundschau 1974 über Peter Marx. In Peter Beauvais' Fernsehfilm »Rosenmontag« spielte der Künstler neben Günter Lamprecht einen Betriebsrat. Eugen Klöpfer hatte ihn schon 1939 an die Volksbühne geholt, wo er bis zu seinem Tod 1978 mit Unterbrechung auch blieb.

Peter Marx wurde am kommenden Sonntag vor 100 Jahren in eine Arbeiterfamilie in Köln hineingeboren. Vor seinem Schauspielstudium schuftete er in einer Mehlfabrik. Das Proletarische brachte er überzeugend in seine Rollen ein. So war er in den 50er Jahren als der westdeutsche Arbeiter Jupp in etlichen der satirischen »Stacheltier«-Filme populär. Neben den Hauptdarstellern Fritz Kortner und Hilde Hildebrand s...

Artikel-Länge: 2588 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe