Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
17.11.2014 / Politisches Buch / Seite 15

Ressourcenraub

Ein neues Buch über Agrartreibstoffproduktion in Fernost

Gerd Bedszent

Dass der kapitalistischen Wirtschaft in Gestalt der Erdöl- und Erdgasvorräte buchstäblich der Treibstoff auszugehen droht, ist seit vielen Jahren bekannt. Anfängliche Euphorie über die Beimischung von angeblich »grünen« Agrartreibstoffen in herkömmliches Benzin und Diesel ist schon längst einer kritischen Betrachtungsweise gewichen.

Im kürzlich im Verlag Westfälisches Dampfboot erschienenen Buch »Umkämpfte Umwelt. Politische Ökologie der Palmöl- und Agrartreibstoffproduktion in Südostasien« der Politikwissenschaftlerin Melanie Pichler geht es hauptsächlich um die Rolle der Staatsbürokratien von Indonesien, Malaysia und Singapur bei der rasanten Expansion der Palmölproduktion. Als wichtigste Quelle benutzte die Autorin statistisches Material und Gesetzestexte, sie führte aber auch zahlreiche Interviews mit Staatsbeamten, Wissenschaftlern, Gewerkschaftern und Mitarbeitern von NGOs.

Die Herstellung von Palmöl hat sich in den letzten zehn Jahren etwa verdop...

Artikel-Länge: 3474 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €