Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
14.11.2014 / Ansichten / Seite 8

Kohl-Zitate

Maulkorb des Tages

Der Kanzler der Einheit, das vier Zentner schwere Denkmal seiner selbst, ist weitgehend verstummt. Nach einem Sturz hat sich Helmut Kohl nicht wieder richtig erholt; das Sprechen fällt ihm schwerer, Schreiben nicht leichter als früher. Schon vor dem Unfall ließ er seine Memoiren von einem Ghostwriter verfassen. Dieser, Heribert Schwan, hat sich mit seinem einstigen Auftraggeber überworfen, ein vierter Band der Kohlschen Erinnerungen ist deshalb nie erschienen. Auch die Tonbänder, die Schwan vom ehemaligen Kanzler im Keller von Oggersheim aufnahm, musste der Biograph ...

Artikel-Länge: 1810 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €