Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
14.11.2014 / Feminismus / Seite 15

»Eigner Wille und eigne Kraft«

Eine neue biographische Schrift über Louise Otto-Peters, Pionierin der Frauenbewegung

Florence Hervé

Über Louise Otto-Peters (1819-1895) ist viel geschrieben worden. Doch gibt es noch viel zu entdecken, wie der von Johanna Ludwig verfasste Band zeigt. Er ist gut ein Jahr nach dem Tod der langjährigen Vorsitzenden der Leipziger Louise- Otto-Peters-Gesellschaft erschienen. Die Autorin, die ihre biographische Arbeit über diese Wegbereiterin der Frauenbewegung nicht mehr vollenden konnte, widmet sich darin insbesondere Louises Kindheit und den Jugendjahren in einer fortschrittlichen bürgerlichen Familie im sächsischen Meißen. »Ihr Insichgekehrtsein, ihr schwärmerischer Hang ist nichts für die Welt!«, sorgte sich deren Mutter 1835 auf dem Totenbett.

Doch Louise kam zurecht. Nach dem frühen Tod der Eltern wählte sich die 17jährige einen Vormund aus und bildete sich autodidaktisch weiter. An ihrem 19. Geburtstag e...

Artikel-Länge: 2551 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €