Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
14.11.2014 / Feuilleton / Seite 11

Mikrozensus

Modernes Zusammenleben mit oder ohne Kind und Hund

Dusan Deak

Ja, es gibt weiterhin Menschen, die gemeinsam in Wohnungen leben. Der kürzlich veröffentlichte Mikrozensus des Bundesamtes für Statistik bestätigt diese Vermutung - für das Jahr 2013.

Das traditionell-spießige grün-alternative Familienmodell (alleinerziehende Mutter, Kind, kein Vater), das seit den 80er Jahren die gesellschaftlichen Landschaften beherrscht, befindet sich im Rückzug. Statt dessen tauchen neue kreative Lebensentwürfe auf. Gleichgeschlechtliche Partnerschaften mit Kühlschrank, Hund ...

Artikel-Länge: 1596 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €