75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.11.2014 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Deformierte Vergesellschaftung

Der marxistische Ökonom Heinz Jung (1935-1996) untersuchte 1986 die soziale Struktur des staatsmonopolistischen Kapitalismus in der Bundesrepublik

Unter dem Gesichtspunkt der historischen Entwicklung und des historischen Charakters der kapitalistischen Gesellschaftsformation handelt es sich beim staatsmonopolistischen Kapitalismus um ein System deformierter Vergesellschaftung. Diese Einschätzung resultiert nicht nur schlechthin aus der »Überreife« und dem, bezüglich der materiell-technischen Basis, transitorischen Charakter dieser Phase der kapitalistischen Gesellschaftsformation, sondern aus seiner Grundfunktion der Blockade des gesellschaftlichen Fortschritts.

In der Tradition marxistisch-leninistischer Kapitalismusanalyse formuliert, heißt dies: Der staatsmonopolistische Kapitalismus ist Ausdruck und Systemreaktion auf die Verschärfung des Grundwiderspruchs der kapitalistischen Produktionsweise im entwicklungsgeschichtlichen Sinne. Bekanntlich sind die beiden Seiten dieses Widerspruchs der gesellschaftliche Charakter der Produktion und die private oder kapitalistische Aneignungsweise, deren Beweg...

Artikel-Länge: 4355 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €